Skip to main content

Impressum

Verantwortlich für den Inhalt der Seiten
Monika Scholz-Fyrnis
Münsterstraße 8
46397 Bocholt

USt-IdNr.
DE27 999 5091 Finanzamt Borken


Rechtsanwältin
Berufsbezeichnung
Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht

Zuständige Kammer
Rechtsanwaltskammer Hamm, Ostenallee 18, 49063 Hamm

Berufsrechtliche Regelungen

  • Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
  • Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA)
  • Fachanwaltsordnung (FAO)
  • Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE-Berufsregeln)

Die anzuwendenden berufsrechtlichen Regelungen finden Sie unter der Rubrik „Berufsrecht und Rechtsprechung“ - Informationspflichten nach §5 TMG - auf der Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer unter www.brak.de .

Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen Rechtsanwaltskammer Hamm (gemäß § 73 Abs. 2 Nr. 3 i.V.m. §.73 Abs.5 BRAO) oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (§ 191f BRAO) Rauchstraße 26, 10787 Berlin (schlichtungsstelle(at)s-d-r(dot)org).


Notarin
Berufsbezeichnung
Notarin

Zuständige Kammer
Westfälischen Notarkammer, Ostenallee 18, 59063 Hamm

Zuständige Aufsichtsbehörde
Präsident des Landgerichts Münster

Berufsrechtliche Regelungen

  • Bundesnotarordnung (BNotO)
  • Richtlinien der Notarkammer
  • Beurkundungsgesetz (BeurkG)
  • Dienstordnung für Notare (DONot)
  • Gerichts- und Notarkostengesetz (GNotKG)

Die anzuwendenden berufsrechtlichen Regelungen finden Sie auf der Homepage der Bundesnotarkammer unter
https://www.notar.de/der-notar/berufsrecht.

Berufshaftpflichtversicherung
Gothaer Allgemeine Versicherung AG, Gothaer Allee 1, 50969 Köln mit räumlichem Geltungsbereich für Europa.

Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sind aufgrund der Bundesrechtsanwaltsordnung verpflichtet eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme von 250.000 Euro zu unterhalten. Die Einzelheiten ergeben sich aus §51 BRAO.

Notarinnen und Notare sind aufgrund der Bundesnotarordnung verpflichtet eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestsumme von 500.000,00 EURO zu unterhalten. Die Einzelheiten ergeben sich aus §19a Bundesnotarordnung.

Haftungsausschluss
Eine Homepage ersetzt keine anwaltliche Beratung. Eine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte dieser Seiten wird daher ausgeschlossen.